Barne Peters

FILMPRODUKTION
Posts Tagged ‘raab’

Jupiter Jones „Grusel Groove““ Bundesvision Songcontest Wahlwerbespot

Jupiter Jones wird bei dem Bundesvision Song Contest 2011 für Rheinland Pfalz antreten. Den Wahlwerbespot für den Auftritt am 13.09.2011 bei Stefan Raab / Pro7 produzierten wir in deren Heimat Umgebung um Trier.

Produktion: upfront
Regie: Sven Sindt, Dominic Bünning
Kamera: Barne Peters
Ton: Til Blanke
Schnitt: Dominic Bünning

www.jupiter-jones.de

Bundesvision Song Contest Website

 

Max Mutzke “Let It Happen” – Musikvideo


Max Mutzke – Let It Happen (Offizielles Video)

Max MutzkeMySpace Musikvideos


Format: DVCPRO HD 1080p
Produktion: upfront
Regie: Sven Sindt, Dominic Bünning
Kamera: Heinz Wehsling
2te Kamera: Barne Peters
Kameraassistent: Christoph Hagen
Schnitt: Dominic Bünning

www.maxmutzke.de

Musikvideo: Max Mutzke „St. Petersburg“

Format: DVC PRO HD / 1080p / HVX200

Regie: Sven Sindt und Dominic Bünning

Kamera: Barne Peters

Schnitt: Dominic Bünning

Wahlwerbespot: Pascal Finkenauer „Bundesvision Songcontest“

Wahlwerbespot von Pascal Finkenauer für den Bundesvision Songcontest von Stefan Raab / TV Total.

Livemitschnitt der Sendung auf Pro7 vom 13.02.2009

Wahlwerbespot Pascal Finkenauer from Barne Peters on Vimeo.

Fotos: Antonia Kühn
Format: P2 HD / 1080p
Regie: Sven Sindt und Dominic Bünning
Kamera: Barne Peters
Schnitt: Dominic Bünning


Musikvideo: Max Mutzke „Marie“

www.maxmutzke.de

Artikel zu Max Mutzke und zu seinem neuen Album auf www.gosee.de

Format: DVC PRO HD / 1080p / HVX200

Regie: Sven Sindt und Dominic Bünning

Kamera: Barne Peters

Schnitt: Dominic Bünning

Pascal Finkenauer „zu glatt“

Sven Sindt, Dominic Bünning und Barne Peters drehten zwei neue Musikvideos für den Künstler Pascal Finkenauer auf Fehmarn. Die beiden Songs „zu glatt“ und „ich blicke an dir vorbei“ sind bereits auf iTunes erhältlich. In Kürze wird Pascal sein neues Album „Unter Grund“ herausbringen.

Format: DVC PRO HD / HVX200

Regie: Sven Sindt und Dominic Bünning

Kamera: Barne Peters

Schnitt: Dominic Bünning