Barne Peters

Filmproduktion
Posts Tagged ‘kitesurfing’

Looppool.tv

www.looppool.tv

Weltrekord im GPS Speedkiten

Kitesurfer bricht Geschwindigkeitsweltrekord auf dem Wasser

Mit einem Topspeed von 102 km/h jagte Speedkiter Tilmann Heinig am 26. Januar 2008 im schleswig-holsteinischen Westerhever über die Nordsee.

GPS Weltrekord auf youtube

Format: DVCPRO HD / 1080i
Kamera: Barne Peters
Produktion: rekord.tv

Windgeschwindigkeiten zwischen 7 und 9 Bft., ein selbstgebautes Board und spiegelglattes Wasser, das „liquid ice“, so Tilmann Heinig, boten die perfekten Bedingungen für seinen neuen inoffiziellen Weltrekord.

Auf einer Distanz von 500 Metern hielt er eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 50,9 Knoten, etwa 94,3 km/h, und ist somit nicht nur der schnellste Kitesurfer der Welt, sondern hält nun auch den inoffizillien Weltrekord für das schnellste segelbetriebene Wasserfahrzeug. Den offiziellen Weltrekord von 48,7 Knoten, das sind 90,2 km/h, hält der Windsurfer Finian Maynard seit dem 10. April 2005. Seitdem wurde dieser Geschwindigkeitsrekord zweimal gebrochen, allerdings entsprachen die GPS-Messungen allesamt nicht dem strengen Reglement der sanktionierenden Institution World Sailing Speed Record Council. Dass der WSSRC den neuen Rekord Tilmann Heinigs akzeptiert, ist also sehr unwahrscheinlich. Das mindert aber nicht die Freude über den gerade aufgestellten Geschwindigkeitsrekord.
„Der schönste Tag meines Lebens“ äußert er sich mit einem breiten Grinsen.
Wie für die meisten Speedkiter ist auch Tilmann Heinig die Anerkennung der Rekorde durch den WSSRC nicht besonders wichtig, da die Akzeptanz der GPS Daten in der Szene ständig wächst.

Text: Annine Scharf

Tilmann Heinig
Sponsor: www.kiteplanet.de, Caution!
Spot: Germany, Westerhever
Height: 178 cm
Weight: 78.0 kg
Age: 46
Date: Saturday, January 26, 2008
Board: Home made Halfmoon
Kite: Caution! Answer 9.0
Fin: Stainless Steel
Average speed: 50.14 knots (92,9 km/h)
Max.GPS (display): 55.2 knots (102,2 km/h)
Max. 2 sec. (software): 54.9 knots (101,7 km/h)
100 m run: 54.3 knots(100,6 km/h)
250 m run: 53.2 knots (98,5 km/h)
500 m run: 50.9 knots (94,3 km/h)
Windspeed: 33 knots (61,1 km/h)
Windgusts: 44 knots (81,5 km/h)

Auswertung: GPS Results

mehr zum Thema Speedkiten: RAUMSCHOT.COM

Audio, Coverdesign, Cutter, Dokumentationen, DVD Authoring, EB Team, Eventdokumentation, Extremsportvideos, Firmenpräsentationen, Grafik, HD, Helikopteraufnahmen, Imageclips, Imagefilme, Industriefilme, Installationen, Internet, Interviews, Jetski, Kamera, Layout, Mediengestaltung, Messefilme, Postproduktion, Präsentationen, Produktfilme, Produktion, Realisation, Recherche, Redaktion, Schnitt, Special Mounts, Stockfootage, Surfvideos, time lapse, Unterwassershots, Veranstaltungen, Vertonung, Videocastings, Videodekorationen, VJ, Wassergehäuse, Werbefilme, Zeitraffer,

Chiemsee – 25 years

Imageclip CHIEMSEE to the 25 anniversary

Format: PAL 4:3 letterbox DV

Länge: 4:58 Minuten

Kamera: diverse

Schnitt: Barne Peters

Musik: Barry Künzel

Produktion: rekord.tv

www.chiemsee.com
h-51

Grillparty zum Surf Festival im bloghaus fehmarn

Einweihung des neuen rekord.tv Firmsitzes auf der Ostseeinsel Fehmarn

mehr Infos zu der buchbaren Unterkunft unter www.bloghaus-fehmarn.de

[slideshow id=144115188084539973&w=360&h=262]

bloghaus_front-kopie.jpg


Red Bull Water Compilation 2007

watersp.jpg

Format: PAL 4:3 letterbox

Länge: 16:00 Minuten

Kamera: diverse

Schnitt: Barne Peters, Florian Gebbert

Animationen: Tim Rettmeyer

Produktion: Big Sexy Pictures

www.redbull.com

Speedkiten: Tilmann Heinig

Tilmann Heinig in seinem Hausrevier Westerhever auf Rekordjagd.

Artikel im Spiegel

play youtube clip

Format: DVCPRO HD / 1080i

Länge: 1:32 Minuten

Kamera & Schnitt: Barne Peters

Musik: Till von Sein

Produktion: rekord.tv

Gard Kitesurf Presenter

Pro 7 – Werbespot für den Gard Kitesurf World Cup St. Peter Ording 2006

gard_01.jpg

Gard Werbespot

Darsteller: Rick Jensen

Format: DVCPRO HD

Länge: 0:17 Minuten

Regie: Peter Leckelt

Regieassistent: Oliver Knorr

Produktionsleiter: Michael koch

Kamera: Carsten Naumann, Barne Peters

Kameraasstistenz: Tobi Meik

Maske: Ulla Musall

Produktion: eachfilm